FINRON GmbH - Aktuelles
FINRON GmbH - Aktuelles

Coronavirus: Unsere Schutzmaßnahmen bei Ablese- und Montageterminen

In Zeiten der Corona-Pandemie gilt es, Infektionsrisiken zu reduzieren und die Gesundheit unserer Kunden sowie Mitarbeiter in jeder Hinsicht zu schützen. Deshalb befolgt unser Team zur Ablesung oder Montage der Gerätetechnik die aktuellen behördlichen Vorgaben zum Infektionsschutz sowie unsere Hygiene- und Verhaltensregeln.

Die FINRON-Schutzmaßnahmen

Unsere Mitarbeiter …

  • … tragen einen Mund-Nasen-Schutz (medizinische Maske oder FFP2-Schutzmaske) sowie Handschuhe
  • … achten jederzeit darauf, den Mindestabstand von mindestens 1,5 Metern einzuhalten
  • … waschen/desinfizieren sich regelmäßig die Hände, verzichten auf Händeschütteln und halten sich an die Husten- und Niesetikette
  • … führen die Arbeiten in der Wohnung zügig durch

Wie Sie als Nutzer unterstützen können

Zum Schutz aller Beteiligten empfehlen wir Ihnen, die allgemein bekannten AHA+L-Regeln zu befolgen:

  • → Abstand halten: Bitte achten Sie darauf, ebenfalls einen Abstand von mindestens 1,5 Metern einzuhalten.
  • → Hygiene beachten: Gründliches Händewaschen sowie richtiges Husten und Niesen sind wichtig, um das Übertragungs- und Ansteckungsrisiko zu mindern.
  • → Im Alltag Maske tragen: Bitte bedecken Sie Mund und Nase, solange sich unsere Mitarbeiter in Ihrer Wohnung aufhält.
  • → Regelmäßig lüften: Wir empfehlen, während und nach dem Termin in allen Räumen gründlich zu lüften.

Damit wir sofort mit den Arbeiten beginnen können, gewährleisten Sie bitte den freien Zugang zu den Messgeräten und räumen diese falls nötig vor dem Termin frei.

Sollten Sie Krankheitssymptome zeigen oder sich in Quarantäne befinden, sagen Sie den Termin bitte frühzeitig ab. Andernfalls öffnen Sie unserem Mitarbeiter bitte nicht die Tür.

Funk- und Selbstablesung: Einfach und kontaktlos

Ihre Nutzeinheit ist mit Funkgeräten ausgestattet? Da die modernen Funksysteme die erfassten Messwerte direkt an uns übermitteln, muss unser Mitarbeiter Ihre Wohnung für die Ablesung nicht betreten.

Alternativ können Sie bei Nicht-Funkgeräten die Messwerte selbst ablesen und uns über das Selbstableseformular oder per E-Mail ablesung@finron.de mitteilen.

Wir bedanken uns für Ihre Mithilfe und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

zurück zu Aktuelles